knutDie Dorfjugend sammelt wie alljährlich die Weihnachtsbäume ein und bringt sie zum Osterfeuerplatz.

Legen Sie Ihren Baum daher bitte am Samstag, 19. Januar, bis 10.00 Uhr, an den Straßenrand.

 

 


 

Anlässlich der Jahreshauptversammlung des SGV am 5.1.19 veröffentlichen wir den Bericht des Wanderwartes Stefan Schröer über das Jahr 2018:

Liebe Wanderfreunde,

unser Wander- und Veranstaltungsplan 2018 wies 26 Wanderaktivitäten aus, die bei mehr oder weniger gutem Wetter durchgeführt wurden. Eine Wanderung musste aufgrund eines fehlenden Wanderführers abgesagt werden. Eingeschlossen sind 10 Seniorenwanderungen. Hier noch einmal Dank allen Wanderführern / Helfern.

Im Durchschnitt konnte jede Wanderung mit 19 Personen durchgeführt werden. Die Beteiligung kann man allgemein als gut, aber mehr als ausbaufähig bezeichnen. 462 Teilnehmer erwanderten, radelten 289 km. Insgesamt nahmen 45 Gäste an unseren Wanderungen teil.

Einen Höhepunkt unserer Aktivitäten stellten 2018 die, bei mal mehr und mal weniger gutem Wetter, durchgeführten Wanderungen auf dem Ehmsenweg (Etappe: Olpe nach Hohe Bracht), auf dem Hawerländer Mythenweg (Berghausen, Wormbach, Selkentrop), die Antonius-Wanderung und unsere Herrenwanderung im Dezember dar. Die Kreuzwegwanderung fand bei gutem Wetter in Olpe statt. An der 34. Wanderwallfahrt nach Werl nahmen 65 Personen teil - davon 20 Lenhauser (2017/23 Personen, 2016/32 Personen). Auch unser Hüttenfest sollte nicht vergessen werden. Viele junge Familien waren wieder mal anwesend und machen Hoffnung auf kommende Jahre.

SGV Tagesfahrt: 55 SGV‘er machten sich auf, den Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter im Nationalpark Eifel gemeinsam mit Ranger Philipp Bischoff zu erkunden und das ökologische Herzstück des Nationalparks zu erleben. Aufgrund des doch beträchtlichen Durchschnittsalters unserer Mitglieder wollen wir zukünftig jedes Jahr eine Tagesfahrt anbieten. Für die Nichtwanderer / Daheimgebliebenen wurde im Internet, aktuell, ein Bildtagebuch geführt.

Eine Vorschau auf das Wanderjahr 2019 gibt der neue Wanderplan, der ebenfalls hier auf der Internetseite einsehbar ist! Unter dem Motto " Der Weg ist immer besser als die schönste Herberge." freuen wir uns schon heute auf gut besuchte Wanderungen und unser Hüttenfest am 20.Juni 2019. Ein besonderes Anliegen von mir ist noch der diesjährige Wanderurlaub im Kleinwalsertal. Meldet euch ggf. noch für Wanderurlaub an!

Wanderungen werden im Besonderen für Mitglieder / aber auch für alle anderen Interessierten angeboten. Wanderungen dürfen, sollen, nicht zum Selbstzweck werden. Wir organisieren Wanderungen nicht für die Abteilungsleitung und den Beirat.

Ich hoffe auf ein gutes Wanderjahr 2019 und bedanke mich bei allen Teilnehmern und Wanderführern.

Ein herzliches Frisch auf,

Stefan Schröer, Wanderwart, 06.01.2019

 

Und hier können Sie noch ergänzende Informationen herunterladen:
- Die Abteilungsleitung im Jahr 2019
- Wanderstatistik 2018 (Jahresbericht)


 

"Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl" unter diesem 181218herrenwanderung1Motto fand die diesjährige Herrenwanderung 2018 bei bestem Dezemberwetter statt. Um das Gefühl von Heimat und den Charme der Wanderregion rund um Lenhausen hautnah zu erleben, trafen sich wieder mal 21 SGV'er zum Abschluss der Wandersaion 2018.

Unter fachkundiger Führung sorgten Wf. Hubert Kramer und Reinhold Schmidt dafür, daß allen Gleichgesinnten ein aktiver Tag, mit Abschluss in geselliger Runde im Gasthof Zum Lindenbaum, in unvergesslicher Erinnerung bleiben wird.

Allen Teilnehmern ein herzliches 'Frisch Auf'

181218herrenwanderung2


 

 

 

 

 

 

 

 


 

Die Jahresplanung des SGV steht!logo sgv

>>>Sie können den Wanderplan hier herunterladen.<<<

 

 


 

Vor kurzem tagten die Vereinsvorstände und haben die Termine des Jahres 2019 abgesprochen.
Diese sind in unseren Veranstaltungskalender eingearbeitet und können >>>hier<<< als ICAL-Datei heruntergeladen und den eigenen Kalender (z. B. Outlook oder Google) importiert werden.

Advent Advent

LenneArt (Lenhauser Frauen-, Kinder- und Jugendchöre, sowie die Theatergruppe) und Heimatverein veranstalten die traditionelle Advents-Feier in "Bischoffs Hof", in diesem Jahr allerdings erst zum 4. Advent, am Samstag, 22. Dezember.

Es gibt wieder Glühwein und Gegrilltes!

Eine gute Gelegenheit, sich vom vorweihnachtlichen (Einkaufs-)Stress zu erholen und Vorfreude zu tanken auf schöne und besinnliche Feiertage!

Hierbei helfen ganz sicher die Auftritte unserer Kinder- und Jugendchöre.

Wir rechnen außerdem ganz fest mit dem Besuch des Weihnachtsmannes!


 

Am 22. November 2018 fand in unserer Schützenhalle der Ehrenamtstag der Gemeinde Finnentrop statt.
In diesem Rahmen wurde der Bürgerpreis verliehen an

- Peter Melchers, den Vorsitzenden des VdK Finnentrop

- den Camino-der Caritas-Hospizdienst

insbesondere aber an

- Ilka Rawe aus Lenhausen, als Vorsitzende des Vereines LenneArt

Herzlichen Glückwunsch!
Einen ausführlichen Bericht veröffentlichte LokalPlus.


 

Aparthotel Kleinwalsertal klDer Wanderurlaub 2019 führt den SGV Lenhausen in das Kleinwalsertal.

Das dortige Apart-Hotel bietet eine Top-Ausgangslage für den Urlaub.

Eingefasst von den Allgäuer Alpen, entfaltet das rund 1.200 m hoch gelegene Kleinwalsertal in Vorarlberg einen besonderen Reiz. Als Enklave ist es nur über Deutschland erreichbar. Seine Orte Baad, Mittelberg, Hirschegg und Riezlern liegen abgeschieden vom hektischen Treiben, dafür mittendrin in einer kraftvollen Naturlandschaft, die sommers wie winters zu vielen Aktivitäten einlädt. Direkt vor der Haustür des Aparthotels in Mittelberg kann’s losgehen!

Wanderurlaub 2019 Aushang

Hier können Sie das Anmeldeformular herunterladen!

 

... und hier gibt es ergänzende Informationen zum Hotel und den Hotelfilm. (externe Links)


 

heimatverein kleinZur Mitgliederversammlung des Heimatvereines im Gasthof Auwermann erschienen über 40 Mitglieder!
Das ist eine erfreuliche Entwicklung, die dem neu gewählten Vorstand Hoffnung und Mut gibt für kommende Aufgaben!

Nach den üblichen Regularien wurde die Neufassung der Satzung vorgestellt:
- Kern ist die Änderung der Vorstandsstruktur: Geschäftsführend tätig ist jetzt ein Vorstandsteam aus vier Personen, die sich eine Geschäftsordnung geben.
- Ihnen zur Seite stehen mindestens drei Beisitzer (wobei auch eine höhere Anzahl möglich ist, was die Mitgliederversammlung bestimmt), ein Jugendvertreter, sowie der Ortsheimatpfleger
- Hinzu kommen die Einführung der Möglichkeit, eine Ehrenamtspauschale zu zahlen, Anpassungen an die aktuellen Mustersatzungen von Finanz- und Justizministerium, sowie einige redaktionelle Änderungen
- Auf Antrag aus der Versammlung sind künftig alle noch nicht 18 Jahre alten Mitglieder beitragsfrei (bisher bis 16).

Die Satzung, die Sie hier anschauen können, wurde einstimmig beschlossen.

 

In das geschäftsführende Vorstandsteam wurden gewählt:
- Thomas Schulte (Hüppel), Klaus Bischopink, Stefan Teipel und Markus Pfeifer.

Beisitzer:
- Simone Hesener, Diethelm Burke, Marco Schmidt und Markus Sperlbaum

Jugendvertreter:
- Michael Spreemann

Als Ortsheimatpfleger und Nachfolger von Wolfgang Schnell wurde kurz zuvor Matthias Baumeister (Hirsch) von der Kreisheimatpflegerin ernannt.

Der Dank der Versammlung galt den Ausgeschiedenen:
- Paul Auwermann (2. Vorsitzender), Michael Rawe (Kassierer), Thomas Vogt (Beisitzer/Jugendvertreter), Wolfgang Schnell (Ortsheimatpfleger und ehemaliger 1. Vorsitzender)

 

Nicht nur die gut besuchte und harmonische Versammlung, sondern auch die Tatsache, dass sich ein Helferteam gebildet hat, das den Vorstand künftig bei seinen umfangreichen Aufgaben unterstützen will,  sowie zahlreiche Neueintritte sind dem Vorstand ein Ansporn.


 

Joomla templates by a4joomla