Wie eigentlich inzwischen überall bekannt sein dürfte, verlässt unser Pastor Jochen Andreas auf eigenen Wunsch und freiwillig unseren Pastoralverbund. Seine erfolgreiche Bewerbung nach Thülen im Pastoralverbund Brilon gibt ihm die Möglichkeit einer "heimatnahen Verwendung".

Informationen hierzu können Sie zum Beispiel in der Westfälischen Rundschau vom 1. Februar 2021 nachlesen, z.B. hier: https://www.wr.de/staedte/kreis-olpe/aufregung-in-heggen-um-abschied-von-jochen-andreas-id231447977.html.

Dennoch kursieren im Internet (insbesondere per WhatsApp) immer noch Desinformationen über eine "Zwangsversetzung" von Pastor Andreas verbunden mit der Aufforderung, zum Beispiel über die örtlichen Vereine eine "Resolution an Paderborn" zu senden.

Wir bitten dringlichst, den Falschinformationen keinen Vorschub zu leisten und die entsprechenden WhatsApp-Nachrichten nicht weiterzuleiten, sondern zu löschen.


 

Joomla templates by a4joomla